Episode 162: BLM/Pride Month Edition

Heute geht es um Black Lives Matter, die Abschaffung der Polizei und die piefigen weißen Deutschen, die wieder nur um sich selbst kreisen, um Community-Masken, Sommer-Gestrick, uralten Stash, Körbe flechten aus Tetrapacks, mein Podcast Coming out als genderqueeres/r Girlfag, und wissenschaftliche Kommunikation und Fake News in Zeiten der Pandemie.

Download:

Ich habe den Podcast im AAC Format aufgenommen (m4a Datei), wer das zu mp3 konvertieren muss, kann das hier tun: https://audio.online-convert.com/convert-to-mp3

Adresse der Audiodatei: http://www.spiritvoices.de/pod/ep162.m4a

und…. falls dieser player bei eurem Browser nicht funktioniert, ich lade neuerdings meine episoden auch bei Youtube hoch:

Hier könnt ihr die Episode auch via Youtube abspielen.

Die Shownotes

Houskeeping (00:00)

Musik – Intro von Pyrosion https://soundcloud.com/pyrosion/road-trip
alles andere von Cloudkicker https://cloudkicker.bandcamp.com/music
CC-BY-SA
thank you for the music!

Ich rede über den Mord an George Floyd, Black Lives Matter, die Abschaffung der Polizei, Oury Jalloh und den Fall Michael Brown.

Eine kleine Richtigstellung zur letzten Episode: Ich habe gesagt, dass Stoffmasken 60% von dem Schutz bieten wie Filtermasken, die Quelle war unseriös und das war falsch. Ausserdem habe ich gesagt, man muss diese Masken nicht so oft wechseln wenn sie feucht sind, aber das sollte man tun, laut RKI und allen seriösen Quellen.

Stricken, Spinnen, und alles andere an Crafts (12:31)

Ich strickte für den Stay at Home Socken KAL die „Olympian Socks“ von Sheryl Giles aus einem 11 Jahre abgelagerten Online Sockengarn in rosa. Ausserdem gab es ja auch den Yeti-Club, in welchem man sich am Jahresanfang 4 Strick-Kits aus dem eigenen Stash selbst gepackt hat und dann pro Quartal eins der Projekte gestrickt wird. Für das zweite Quartal habe ich mir einen Beutel mit Araucania Aysen Garn und wahrscheinlich einem Malabrigo Garn rausgesucht, aus dem eine Mütze mit Ohrenklappen werden sollte. Der erste Versuch mit einem Muster von Wooly Wormhead hat mir nicht gefallen, mit meiner Umsetzung sah das aus wie als hätte ich mich als ein Kindergartenkind verkleiden wollen. Ich habe schlußendlich Thorpe von Kirsten Kapur nachgestrickt, weil ich das Muster verloren hatte. Und ich stricke gerade noch ein Aurinko von Nicolor aus einem Farbverlaufs-Blob.

Nähen: Mit dem Maskennähen läufts eher ruhig gerade, aber meine Lieblingsmuster sind: Hongkong Mask, Hybridmaske und die Craftpassion Maske. Nasenbügel habe ich mir bei „Bestell dein Blech“ bestellt.

Spinnen: Ich spinne immer noch Garn nach für meinen Cassidy Cardigan, und ich habe uraltes ungezwirntes Garn gefunden und das noch mal schnell gezwirnt.

sonstiges Craften: Dadurch dass ich seit 2020 vegan lebe, fallen bei mir Sojamilch Tetra-Packs an. Diese flechte ich nach dieser Video-Anleitung zu Körben. Ausserdem rante ich über die Umweltschädlichkeit von Getränke-Kartons.

Politschwafel (35:50)

Politschwafel 1: Hier gehts nochmal um Black Lives Matter und dass es echt nicht angehen kann, dass in den USA und weltweit Schwarze und People of Color um ihre Menschenrechte und Menschenwürde kämpfen, und in Deutschland haben wir nichts besseres zu tun als einen Diskurs darüber zu führen, ob es Rassismus gegen Weiße gibt. (Antwort: nein)

Politschwafel 2: Es ist Pride Month und ich lege mein Podcast Coming out als Schwule Frau hin. Auf englisch nennt man sie Girlfags und es gibt auch ein männliches Pendant: Guydykes. Ich erwähne Jill Nagle und Carol Queen und das Buch „PoMoSexuals„, Janet Hardy und ihr Buch „Girlfag“ und das Nichtbinär-Wiki und die Webseite über Girlfags und Guydykes auf Deutsch.

Was ich grade toll finde (54:38)

Ich verfolge gerade mit großem Interesse die wissenschaftliche Forschung zum Corona-Virus, die zum Glück Professor Drosten im NDR Podcast erklärt. Witzig, wie Podcasts gerade gehyped werden, btw. Den anderen Virologie Podcast, den ich höre, ist TWIV (This Week in Virology) von Vincent Racaniello. Ausserdem hab ich einen Artikel von Troy Hunt über das Erkennen von Hoaxes und Desinformationskampagnen gelesen, den ich gut fand.

%d Bloggern gefällt das: