Heute gehts um Spinnen. Und um Spinnräder. Und Spinntechniken. Und die Heterosexuelle Weltordnung. Und Garn waschen. Und die Tour de Fleece. Und und :)

Download

Hier geht es zum Download der Audiodatei, oder ihr könnt sie euch auch anhören. Letzteres geht nicht immer, da ich meinen Podcast als AAC Datei zur Verfügung stelle. Nicht alle Browser oder Player kommen damit klar. In dem Fall braucht ihr eine mp3-Datei, die ihr euch online konvertieren könnt: Online-mp3-Konverter – hier gebt ihr die Adresse der Audiodatei ein und bekommt sie dann als mp3 zum Download angeboten.

download aktuelle episode

URL: http://www.spiritvoices.de/pod/ep119.m4a

Housekeeping:

Der Juli war sehr anstrengend. Ich konnte deshalb gar nicht podcasten. Das ist sehr schade, und ich danke euch für die Geduld!
Danke an Barbara für die Paypal-Spende!
Und euch allen für die Kommentare zur letzten Episode! :)

Podcastingszene: Wir sind nach 2 Monaten (?) immer noch nicht bei http://hoersuppe.de/ gelistet worden, weil der Admin des Verzeichnisses anscheinend grad wenig Zeit hat.
Auch PodUnion hat keine Möglichkeit, sich ins Verzeichnis einzutragen und löst dieses angeblich auch auf. Jungs. So wird das nichts mit mehr podcastenden Frauen. So bleibt ihr halt auch euer 90% Typenclub. Es ist sehr frustrierend mit euch. Auch, wenn ihr es gut meint und ich euch auch glaube, dass ihr keine Zeit etc.. habt. Es ist eben auch eine Entscheidung, zu sagen: Ok, ich hab ein Verzeichnis mit 90% Männeranteil und es melden sich MAL alle Jubeljahre gleich eine ganze Handvoll Podcasterinnen bei mir an, und dafür ist dann jetzt grad halt keine Zeit.

Spinnen

Tour de Fleece (00:10:34)

Ich habe ca. 11,5 km gesponnen und fast 2kg Fasern verarbeitet!
(Davon waren 300g ca. WIPs)

Ich habe gelernt:
– High Speed Spinnen.
– Kurzer Auszug ohne Drallsperre (Angeregt durch Fiberthermometer)

Spinnradölen mit Nähmaschinenöl vs. Ballistol

Neues Spinnrad:
Ich habe ein Schacht Matchless Spinnrad bei http://www.Knitart.de erworben und bin sehr begeistert!
Darauf spinne ich gerade ein Merino-Texel Vlies, welches ich gewaschen habe und mit Louet Mini-Combs kämme. Handgekämmt ist super!

Spinn-Technik: Garn fertigstellen, waschen, dämpfen.. (00:35:50)

Quelle: Lee Juvan, Knitty.com: Finishing your Yarn
Waschen oder Dämpfen fixiert den Drall im Garn.
Dämpfen = Garn auf einer Haspel oder Gegenstand gespannt über einem Topf mit kochend Wasser schwenken.
Maschenproben von gespanntem Garn unbedingt waschen vor der abschließenden Beurteilung!
Anfilzen: Dicke Singles pillen weniger.
Seite sollte mit Säure behandelt werden.
Pflanzenfasern müssen gekocht werden, z.b. Baumwollgarn sollte 40min gekocht werden.

Quelle: Jillian Moreno, Knittyblog: 5 Ways of Finishing Yarn
1. Soaking (Wässern) – es wird gewässert, ausgedrückt und aufgehangen zum trocknen.
2. Snapping: wie oben, nur wird das Garn „geschnalzt“ (beide Enden greifen und ruckartig auseinanderziehen)
3. Whacking: wie oben, nur statt zu schnalzen wird das Garn gegen Oberflächen geschlagen.
4. Fulling: Anfilzen durch Heiß-Kalt-Wechselbäder
5. Felting: Wie 4., aber mit einem Pümpel (Abfluss-Saugglocke) auf dem Garn herumstampfen.

Quelle: Abby Franquemont: Easily Wash your Yarn (youtube-Video)
Es wird nicht allzuviel erklärt, warum die einzelnen Schritte.
heiß-kalt-Bäder, bewegen, auswringen, schnalzen und aufhängen, das ist ihre Standardmethode.

Quelle: The Joy of Finishing Yarn (Spin Tech Forum, Ravelry)
Die meisten Leute schlagen ihr Garn. Einige machen Heiß-Kalt-Bäder, und bewegen auch das Garn im Wasser. Von Beschweren des Strangs wird abgeraten, um die Elastizität zu eralten.
Späteren Überraschungen soll vorgebeugt werden – in jeder Hinsicht.
Garn wird durch schlagen und Temperaturschocks „squishy“.

Quelle: Wet fihish all fibers on a reel? (Spin Tech, Ravelryforum)
Gespannte Garne zu trocknen könnte entweder fürs Weben gedacht sein oder aus der Flachsspinnerei kommen, weil Flachs nass gesponnen wird.
Dämpfen fixiert den Drall angeblich dauerhaft, laut Stephanie Gausted und Katherine Alexander. KKfrog schreibt, nur Dämpfen macht Ribbelgarn wieder richtig glatt.
Gedämpfte Garne können jedoch nachher ungespannt aufgehangen werden zum trocknen.
Twist verteilen geht laut einer Userin nur, wenn die Haspel weit weg vom Spinnrad aufgebaut wird.

Was ich grade toll finde (00:59:00)
Das Video von Mads Ananada Lodahl „Ending the Straight World Order“ (TedX Copenhagen)

Veröffentlicht am 04.10.2013

There is a 90% risk that you will get in trouble with the straight world order at some point in your life. It is a system that puts masculinity, traditional gender roles and men at the top of the chart, and not only homosexuals, bisexuals and trans*people are at risk. If we can find ways to end or weaken the straight world order we would all have something to win. But of course some would have more to win than others.
Mads Ananda Lodahl has spend the last 10 years writing articles and books and giving lectures at schools, universities and festivals with the purpose of destroying what he calls the straight world order, and making life easier for everyone in conflict with it.
He is going to continue doing this.

Read more here: http://www.almindelig.com

Trauer um Shira Banki, die nach der Messerattacke auf Jerusalem Pride ihr Leben verlor.

Nachtrag Housekeeping

Ich habe wieder einen Facebookaccount. Nicht daß sie mir erlauben, meinen Namen zu verwenden. Ich musste mich neu registieren. :-(
nach wie vor möchte ich Facebook primär mit meiner Seite nutzen, aber kann jetzt wieder Freundesanfragen annehmen.

Email: distel (at) spiritvoices.de
Facebook: http://facebook.com/distling
ravelry: distelfliege
ravelrygruppe: podcasting auf deutsch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s